BRCA-infoTag GREIFSWALD AM 17.10. 2018 IN KOOPERATION MIT DER frauenklinik der UNIVERSITÄTSmedizin GREIFSWALD


AM 17.10.2018 laden Prof.Dr. med. Alexander Mustea, stellv. Klinikdirektor der Frauenklinik der Universitätsmedizin Greifswald und sein Expertenteam zum BRCA-Infotag nach Greifswald ein, um Betroffene, Angehörige wie auch auch das interessierte Fachpublikum zur BRCA-Thematik sowie zu aktuellen Vorsorge- und Behandlungsmöglichkeiten speziell bei Eierstockkrebs an einem zertifizierten Krebszentrum ausführlich zu informieren.


PROGRAMM


experten informieren betroffene 17.00-19.00 Uhr


  • Einlass ab 16.30 Uhr
  • 17:00 Uhr  Beginn der Veranstaltung
  • 17:10 Uhr Filmpräsentation "Stilles Erbe oder Zufall?"
  • 17:30-18:30 Uhr Impulsvorträge, Podiumsgespräch und Diskussionsrunde mit Experten des gynäkologischen Kompetenzzentrums der Universitätsmedizin Greifswald und folgenden Themen:
  • "Eierstockkrebs- selten, aber schwierig für die Patientin" (Prof. Dr. med. A. Mustea,  stellv.Direktor der Frauenklinik der Universitätsmedizin Greifswald)
  • "Ist mein Krebs erblich?“ (Prof. Dr. med. Ute Felbor - Institut für Humangenetik der Universitätsmedizin Greifswald) 
  • "Eierstockkrebs- Therapie und Rehabilitation“ (PD Dr. med. D. Könsgen, Oberärztin der Frauenklink der Universitätsmedizin Greifswald)
  • Was kann ich selber tun"(Steffi Arndt- BRCA-Netzwerk Deutschland)
  • Entscheidungsspielraum im Behandlungsnetz “ (Kathrin Lubig, Betroffene)
  • Moderierte Diskussion und Fragerunde mit Experten und Publikum
  • 18:30 Uhr Imbiss und Get-together  (Möglichkeit für Einzelgespräch mit Experten und Veranstaltern)
  • 19:00 Ende der Veranstaltung (öffentlicher Teil)

Anmeldeformular für Patienten

Download
Anmeldeformular-publ-Greifswald.pdf
Adobe Acrobat Dokument 683.8 KB

Programmflyer zum Download

Download
BRCA-2018_Greifswald_Flyer_Online.pdf
Adobe Acrobat Dokument 586.9 KB

experten informieren Ärzte und Fachpublikum 19.00-20.30 Uhr


  • Get-Together ab 18:30 Uhr
  • 19:00 Uhr  Eröffnung Fortbildungsteil für Ärzte und Fachpublikum
  • 19:05 BRCA-Test -Was, wann, wie?"  (Prof. Dr. med. Ute Felbor - Institut für Humangenetik UMG)
  • 19:25 Uhr Aktuelle Studien zum Ovarial-Ca. (Dr. med. D. Trojnarska - Frauenklinik UMG)
  • 19:45 Uhr Rehabilitation nach onkologischen Therapien (Prof. Dr. med. E. Steinhagen-Thiessen- Innere Medizin UMG/ Charité Berlin)
  • 20:05 Uhr Moderierte Diskussion mit Fachpublikum
  • 20:30 Uhr Ende der Veranstaltung (Fortbildungsteil)

Zur Zertifizierung der Veranstaltung sind Fortbildungspunkte bei der Ärztekammer Mecklenburg Vorpommern beantragt. Hinweis nach den Empfehlungen zur ärztlichen Fortbildung nach § 32Abs 3 MBO, § 8 Abs. 1Nr. 3 MFO: Diese Veranstaltung wird sponsorenseitig mit einem Betrag in Höhe von 1250,00 EUR unterstützt.

Hinweis zu Fortbildungsnachweisen/ Teilnahmebestätigungen:
Für die Bestätigung Ihrer Teilnahme an dieser Fortbildung tragen Sie sich als Mediziner bitte in die vor Ort ausliegende Liste der Ärztekammer ein. Für anderweitige Teilnahmebestätigungen sprechen Sie bitte unsere Mitarbeiter direkt vor Ort an und tragen Sie sich mit Unterschrift in die ebenfalls ausliegenden Teilnehmerlisten ein.


Fachpublikum ist herzlich  dazu eingeladen, bei Interesse auch am öffentlichen Teil der Veranstaltung /Filmpräsentation teilzunehmen. Wir bitten darum, dies bei der Anmeldung anzugeben.


Anmeldeformular für Ärzte und Fachpublikum

Download
Anmeldeformular-fach-Greifswald.pdf
Adobe Acrobat Dokument 677.3 KB