BRCA-infoTag IN BERLIN AM 18.11.2019

CHARITÉ BERLIN CAMPUS VIRCHOW KLINIKUM

Hochhaus Westring 1, 7. Etage


 

Am 18.11.2019 lädt Herr Prof. Dr. med. Jalid Sehouli und das Expertenteam der Charité Frauenklinik zum BRCA-Infotag ein, um Betroffene, Angehörige wie auch das interessierte Fachpublikum zur BRCA-Genmutation bei Brust- und Eierstockkrebs zu informieren. Als zusätzliches Highlight wird die Foto-Wanderausstellung "Ich lebe!" präsentiert. Die Ausstellung proträtiert Langzeitüberlebende mit Eierstockkrebs und Ihre Kraftquellen und tourt aktuell durch Deutschland und Europa.

 



PROGRAMM


Eröffnung der FOTO - Ausstellung "Ich Lebe!" 17:00 UHR

FRAUENKLINIK MIttelalle 9

GLASHALLE


Vernissage & Empfang

  • Präsentation der Wanderausstellung "Ich lebe!" in der Glashalle der Charité  
    Prof. Dr. med. Jalid Sehouli Direktor Klinik für Gynäkologie & Protagonistinnen der Fotoaktion zum Thema Langzeitüberleben mit Eierstockkrebs 

 

PATIENTINNEN TREFFEN EXPERTEN 

17:30 UHR - 19:00 Uhr

Hochhaus Westring 1

7. ETAGE


Fachvorträge

  • „Neueste Therapiemöglichkeiten  in der Erstlinientherapie. Was hat sich  geändert, was wird sich ändern?“
    Prof. Dr. med. Jalid Sehouli Direktor Klinik für Gynäkologie, Charité CVK
  • „Was bedeutet Genetik beim Eierstockkrebs?“
    Prof. Dr. med. Ioana Braicu  Fachärztin Klinik für Gynäkologie, Charité CVK
  • Nachsorge. Zeit für neue Konzepte?“
    Dr. med. Robert Armbrust  Facharzt Klinik für Gynäkologie, Charité CVK
  • „Kreative und psychologische Therapien:  Was braucht wer?“ 
    Dr. med. Adak Pirmorady-Sehouli Ärztin für Psychosomatik und Psychotherapie
    Özlem Özöncel Dipl.-Psychologin, Berliner Krebsgesellschaft
Fragerunde 
  • Die Experten beantworten die Fragen der Teilnehmer/innen
Get-Together 
  • Abschließendes Beisammensein mit kleinem Imbiss


Anmeldung zur Ausstellungseröffnung

& BRCA Info-Tour in der Charité

 

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Um Anmeldung bei der Deutschen Stiftung Eierstockkrebs wird gebeten unter:

 

Tel. 030 / 400 542 44

info@stiftungeierstockkrebs.de