BRCAplus THEMENREISE:
AUFKLÄRUNG UND UNTERSTÜTZUNG

BEI ERBLICHEM KREBS.

In einer Welt voller Herausforderungen und Hoffnungen steht die Behandlung von Krebserkrankungen wie Eierstockkrebs an vorderster Front.

 

Auf unserer BRCA Themenreise entdecken Sie klinische Studien, innovative Therapien und lebenswichtige Informationen, um Menschen mit Krebsarten wie Leukämie zu unterstützen.

 

 

Deutschland ist ein Zentrum für Onkologie und Krebsregister, das Leben von Patienten positiv zu beeinflussen. Lassen Sie uns gemeinsam die Diagnostik, Behandlung und Forschung vorantreiben, um die Mission gegen Krebserkrankungen mit Kraft und Zuversicht anzugehen.

Die Mission von BRCA Themenreise: Gemeinsam stark gegen EIER-, EILEITER- und BAUCHFELLkrebs

In der Behandlung von krebserkrankungen, insbesondere Eierstock-, Eileiter- und Bauchfellkrebs, spielen klinische Studien eine entscheidende Rolle.

 

Durch innovative Therapien und Diagnostikverfahren wie in Deutschland durchgeführte Krebsregister werden Informationen gewonnen, die das Leben von Patienten positiv beeinflussen können. Die Onkologie ist stets auf der Suche nach neuen Wegen, um Menschen mit verschiedenen Krebsarten wie Leukämie zu helfen.

 

BRCA Themenreise bietet nicht nur Unterstützung für Betroffene, sondern auch wichtige Informationen über Prävention und Therapie. Der Kontakt zu Experten ermöglicht einen umfassenden Einblick in aktuelle Entwicklungen auf dem Gebiet der Krebserkrankungen. Solidarität und Aufklärung sind essentiell im Kampf gegen Cancer - gemeinsam sind wir stark!

Hintergrund zu BRCA krebserkrankungen

Die BRCA-Genmutation, bekannt geworden durch Angelina Jolie, spielt eine wichtige Rolle bei Eierstockkrebs. Betroffene Frauen mit dieser Genveränderung haben spezifische Behandlungschancen und Prognosen.

 

Die Informationslücke über BRCA-Genmutationen und Krebserkrankungen wird durch die deutschlandweite Veranstaltungsreihe "BRCAplus Themenreise" geschlossen. Die Deutsche Stiftung Eierstockkrebs und die BRCA-Infotour bieten seit über vier Jahren Informations- und Aufklärungsmöglichkeiten zu BRCA-Genmutationen und Vorsorgemöglichkeiten in kooperierenden Spitzenzentren. Die Veranstaltungsreihe ermöglicht direkten Austausch mit Experten in einem interaktiven Rahmen. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen gibt es unter "Tourdaten".

BRCA Themenreise: Unterstützung, Aufklärung und Solidarität im Kampf gegen krebserkrankungen

In der BRCA Themenreise stehen Unterstützung, Aufklärung und Solidarität im Mittelpunkt im Kampf gegen krebserkrankungen.

 

Diese Reise bietet einen Ort der Hoffnung und des Zusammenhalts für Betroffene sowie ihre Familien. Die individuelle Beratung und Betreuung sind hier von unschätzbarem Wert, um die Last der Diagnose zu tragen.

 

Durch gezielte Informationen zur Behandlung und Therapie werden neue Wege aufgezeigt, um mit Krebsarten wie Eierstock-, Eileiter- und Bauchfellkrebs umzugehen. Klinische Studien und Fortschritte in der Onkologie spielen eine entscheidende Rolle bei der Verbesserung der Lebensqualität von Patienten.

 

Gemeinsam schaffen wir es, die Herausforderungen von krebserkrankungen zu meistern und als starke Gemeinschaft gegen den Krebs anzutreten. Jeder Schritt auf dieser Themenreise ist ein Zeichen von Mut und Entschlossenheit, die uns alle vereinen in unserem Kampf gegen diese Krankheit.

Wir freuen uns, Sie zur BRCAplus Themenreise im Onlineformat über Zoom einladen zu dürfen.
Sie haben die Möglichkeit, "live" dabei zu sein oder die Aufzeichnungen im Anschluss anzusehen.

 

Wir haben spannende Vorträge, Interviews und Paneldiskussionen rund um BRCA-Genmutation sowie homologe Rekombinationsdefizienz (HRD) für Sie zusammengestellt.

 

Sollten Sie spezielle Themenwünsche haben, teilen Sie uns diese gerne per E-Mail mit:
info@stiftung-eierstockkrebs.de.

 

Wir werden versuchen, diese in der nächsten Themenreise aufzugreifen.

Wir freuen uns darauf, Sie virtuell begrüßen zu dürfen.

 

DEr "KREBS PODCAST" von Prof. Dr. Sehouli

Prof. Dr. Sehouli ist in seinem "Krebs Podcast" zusammen mit anderen Expert:innen sehr engagiert darin, umfassende Informationen über die Krankheit Krebs bereitzustellen.

 

Es ist schön zu hören, dass sie nicht nur Fakten vermitteln, sondern auch viel Wert auf die Emotionen der Hörer:innen legen. Diese Kombination aus Wissen und emotionaler Unterstützung ist sicherlich sehr wertvoll für alle Betroffenen und ihre Angehörigen. Es wäre sicherlich eine Bereicherung, sich die Podcastfolgen anzuhören, um mehr über dieses wichtige Thema zu erfahren.

 

Hier können Sie Podcastfolgen anhören.



TourDaten

Infos

mediathek



EINE INITIATIVE DER DEUTSCHEN STIFTUNG EIERSTOCKKREBS

MIT DER UNTERSTÜTZUNG VON

Partner - Gastgeber - Veranstalter der Themenreise